Tablet auf Tisch

Datenschutz Folgeabschätzung

Welche Datenschutz-Vorgaben sind für Sie relevant?
Maßgeschneiderte Branchenexpertise für Ihr Unternehmen mit datenschutzexperte.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon:

+49 89 / 250 039 220

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten greifen mit Inkrafttreten der neuen EU Richtlinien zum Thema Datenschutz verschärfte Anforderungen. Was im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes noch als Vorabkontrolle bekannt war, wurde im Zuge der Datenschutz-Grundverordnung zur Datenschutz-Folgeabschätzung. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen stellt die Folgeabschätzung eine Herausforderung dar, da es sich hierbei um einen umfangreichen und aufwändigen Prozess handelt. Aufgrund der enormen Bedeutung der Datenschutz-Folgeabschätzung für die Sicherstellung einer Rechtskonformität handelt es sich bei der Folgeabschätzung jedoch um einen zentralen Bestandteil der Datenschutz-Maßnahmen.

Über 1000 zufriedene Kunden

Reclam Verlag
VIU Eyewear
Marley Spoon
Schimmel Pianos

4,96 von 5

SEHR GUT

101 Bewertungen

100%

Empfehlungen

KundenserviceSEHR GUT (4,92)

Preis / LeistungSEHR GUT (4,91)

10.09.2018Empfehlung! Kundenservice sowie Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach unschlagbar. Ich fühle mich wohl hier! Auf die gute Zusammenarbeit.
30.08.2018Empfehlung! 5 von 5 Sternen.
29.08.2018Empfehlung! 4 von 5 Sternen.
28.08.2018Empfehlung! Bisher bin ich mit der Zusammenarbeit äußerst zufrieden! Ich schätze die unkomplizierten Prozesse und die Führung der Datenschutzexperten durch die Anforderungen der DSGVO.
24.08.2018Empfehlung! Wir sind mit den Beratungsleistungen der Datenschutzexperten wirklich sehr zufrieden! Hier leistet eine junge Truppe Arbeit, welche in Puncto Schnelligkeit, umsetzbare Beratung und vor allem im Preis-Leistungsverhältnis meilenweit vor klassischen Anwaltskanzleien liegen dürfte. Einmal ausprobiert, werden wir uns in allen Angelegenheiten zur DSGVO und zu allen zukünftigen Verordnungen nicht mehr von datenschutzexperte.de trennen!
23.08.2018Empfehlung! Beim Thema Datenschutz gab es bei uns immer viel Unsicherheit und auch wenig Zeit, sich damit zu beschäftigen. Daher sind wir froh, dass das Team von Datenschutzexperte uns so professionell und zuverlässig unterstützt. Danke!
22.08.2018Empfehlung! Gerade bei einem so wichtigen Thema wie Datenschutz war es für uns wichtig einen kompetenten und gut erreichbaren Berater sowie Ansprechpartner für Datenschutz-Themen zu haben. Besonders das gute Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu anderen Mitbewerbern war ein ausschlaggebender Faktor für uns. Danke für die Beratung!
22.08.2018Empfehlung! Das Team von Datenschutzexperte ist sehr zuverlässig und kompetent. Wer in Sachen Datenschutz Nachhilfe benötigt ist hier an der richtigen Adresse!
17.09.2018Empfehlung! Ich habe nur Komplimente zu Datenschutzexperte. Das Personal ist kompetent, hilfsbereit und mit guten Preisen. Ich konnte auf ihrer Website viele nützliche Informationen finden und bin sehr zufrieden mit dem Service, der mir zur Verfügung gestellt wurde. Ich werde es definitiv empfehlen.
17.09.2018Empfehlung! We are very happy with the service provided by Datenschutzexperte. Many thanks for a great support.

Beratungsgespräch anfordern


Was ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung?

Die EU-DSGVO sieht gemäß Artikel 35 eine Datenschutz-Folgenabschätzung vor. Hierbei handelt es sich um eine Risikoeinschätzung, die vor der Verarbeitung personenbezogener Daten stattfindet.

Das Verfahren ersetzt die im BDSG verankerte Vorabkontrolle. die vorgesehen ist, sobald die automatisierte Datenverarbeitung besondere Risiken für Recht und Freiheiten der Betroffenen aufweist. Mithilfe der Datenschutz-Folgenabschätzung sollen mögliche Risiken in der Datenverarbeitung beschrieben und bewertet werden. Dieser Prozess soll die Reduzierung möglicher Risiken zum Ziel haben.

Wann wird die Datenschutz-Folgenabschätzung notwendig?

Sobald eine neue Technologie zur Datenverarbeitung zum Einsatz kommt und in die bestehenden Prozesse der Datenverarbeitung integriert wird, erfordert die DSGVO eine Datenschutz-Folgeabschätzung. Die DSGVO sieht eine solche Folgenabschätzung für den Schutz personenbezogener Daten vor, wenn die Verarbeitungsvorgänge entsprechender Daten durch neue Verarbeitungsformen ein voraussichtlich höheres Risiko darstellen. Auch bei der weiträumigen Überwachung öffentlich zugänglicher Bereiche sieht die Datenschutz-Grundverordnung eine Datenschutz-Folgenabschätzung vor.


Wie erfolgt eine Datenschutz-Folgeabschätzung?

Um eine rechtskonforme Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen,muss sich an die detaillierten Anforderungen der DSGVO gehalten werden. Zunächst erfordert die Risikoeinschätzung eine ausführliche Dokumentation der Verarbeitungsprozesse und des Verarbeitungszweckes. In einem nächsten Schritt erfolgt die Bewertung der Notwendigkeit sowie Verhältnismäßigkeit der Verarbeitungsprozesse in Bezug auf den Zweck und auf die Risiken der Rechte und Freiheiten für die betroffenen Personen. Die Folgenabschätzung umfasst darüber hinaus jegliche Maßnahmen und Strategien, die zur Reduzierung des Risikos einer Datenpanne beitragen und diese verhindern. Die Datenschutz-Folgeabschätzung erfolgt dabei grundsätzlich in Absprache mit dem internen oder externen Datenschutzbeauftragten des Unternehmens.

Beratungsgespräch anfordern

Unsere Leistungspakete

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et acc.

00
/ Monat

00
/ Monat

00
/ Monat

datenschutzexperte.de als Berater bei Datenschutz-Folgeabschätzungen

Sie sind sich unsicher, wie Sie die Datenschutz-Folgenabschätzung für Ihr Unternehmen DSGVO-konform durchführen? Ihr externer Datenschutzbeauftragte von datenschutzexperte.de unterstützt Sie und Ihr Unternehmen bei der Durchführung der Folgenabschätzung und hilft Ihnen somit, Risiken einer Datenpanne zu vermeiden. Über unser Datenschutz-Portal myDSE erhalten Sie Zugang zu Vorlagen und Mustern, die Ihnen eine Durchführung der DSFA erleichtern.

Sollten Sie zusätzliche Fragen haben und weitere Unterstützung im Bereich der Datenschutz-Folgenabschätzung benötigen, stehen wir Ihnen mit einem telefonischen Beratungsgespräch zur Verfügung. Je nach dem Leistungspaket, für das Sie sich entscheiden, ist bereits eine unterschiedliche Anzahl an telefonischen Beratungsstunden im Paketpreis enthalten (Medium: 10 Beratungsstunden, Premium: 20 Beratungsstunden). Kunden des Basis-Leistungspakets oder Kunden, die das Freikontingent bereits überschritten haben, können jederzeit zusätzliche Beratungsstunden beauftragt werden. Der Stundensatz beträgt 160 Euro für jede zusätzliche Beratungsstunde (Abrechnung per 15 Minuten). Alternativ zum Einzelstunden-Tarif bietet datenschutzexperte.de unterschiedliche Stundenpakete, die unabhängig vom ausgewählten Leistungspaket gebucht werden können:

  • 5 Beratungsstunden: 700 Euro (140 Euro pro Stunde statt 160 Euro pro Stunde)
  • 10 Beratungsstunden: 1300 Euro (130 Euro pro Stunde statt 160 Euro pro Stunde)

Beratungsgespräch anfordern

Wir stehen Ihnen zur Seite

Mit meiner fundierten Erfahrung in der operativen Unternehmensberatung helfe ich Ihnen dabei, die Vorgaben der DSGVO pragmatisch umzusetzen.

Dominik Fünkner

(zertifizierter Datenschutzbeauftragter & Geschäftsführer)

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Aktuelle Beiträge zum Thema Datenschutz