Digitales Schloss

Der Datenschutz-GAU- schnelles Handeln ist gefragt

Unsicherheiten bei der Umsetzung der DSGVO?
Als Ihr Experte für Datenschutz bieten wir ein Rundum-sorglos-Paket!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon:

+49 89 / 250 039 220

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr

Immer wieder werden gravierende Datenschutzpannen in der Öffentlichkeit bekannt. Mal betrifft es personenbezogene Daten von Kunden eines großen Kreditkartenanbieters, mal Bank- oder Telefonkunden. Die Folgen für die betroffenen Unternehmen können verheerend sein, droht ihnen doch ein entsprechender Reputationsverlust sowohl bei Geschäftspartnern als auch Kunden. Ganz ausschließen lässt sich das Risiko für einen Datenschutz-GAU nicht. Wie eine solche Datenschutzpanne in der Öffentlichkeit bewertet wird, hängt allerdings auch stark davon ab, wie das entsprechende Unternehmen mit der Problematik umgeht.


Was macht den Datenschutz-GAU so brisant

Personenbezogene Daten sind die Königsklasse der schützenswerten Daten. Wenn etwa Passwörter und Pins für Kreditkartenzugänge bekannt werden, ist nicht nur die Privatsphäre betroffener Kunden gefährdet, sondern auch handfeste persönliche Werte. In unserer heutigen Informationsgesellschaft kommt man an entsprechenden Daten, die Zugänge und Verfügungen schützen, nicht vorbei. Dementsprechend begehrt sind gerade solche Daten bei Kriminellen und Hackern. Sie sind bares Geld wert, weil sie entsprechenden Manipulationen Tür und Tor öffnen.


Womit müssen Unternehmen bei Datenschutzpannen rechnen

Wenn die von einem Datenschutz-GAU betroffenen Unternehmen nicht unverzüglich reagieren, die Betroffenen Dateninhaber informieren und Maßnahmen zur Eindämmung eines möglichen Schadens vorgeben, drohen nicht nur Bußgelder. Es ist vor allem der gute Ruf, der einem von einer großen Datenschutzpanne betroffenen Unternehmen Sorge machen muss. In Zeiten, in denen die Unternehmen selbst dem Datenschutz und der Wahrung von Betriebsinterna immer mehr Aufmerksamkeit widmen, gilt ein Unternehmen, das von einer Datenschutzpanne betroffen ist, schnell als unzuverlässiger Geschäftspartner. Auch Endkunden können versucht sein, ihre Vertragsbeziehungen mit einem solchen Unternehmen zu beenden. Die Einhaltung von Datenschutzanforderungen wird immer mehr zu einem echten Wettbewerbsfaktor und Verkaufsargument. Diese Tatsache wird vielen Unternehmen erst bewusst, wenn es zu dem größten anzunehmenden Unfall im Bereich des Datenschutzes kommt.

  • Hohe Bußgelder
  • Ihr Image wird stark in Mitleidenschaft gezogen
  • Kundenvertrauen sinkt – Kunden wenden sich ab
  • Andere Unternehmen bewerten Sie als unzuverlässigen Geschäftspartner

Gehen Sie auf Nummer sicher! Schützen Sie Ihre Daten und damit Ihr Unternehmen. datenschutzexperte.de berät Sie gerne mit aller Expertise und auf höchstem Niveau.

Was tun beim Datenschutz-GAU

Gravierende Datenschutzpannen lassen sich niemals vollkommen vorhersehen und vermeiden. Jedoch kann ein Unternehmen viel tun, um die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines solchen Ereignisses zu verringern. Dazu gehört die Entwicklung eines auf das Unternehmen zugeschnittenen Datenschutzkonzeptes, die Einsetzung eines kompetenten Datenschutzbeauftragten und die ständige Aktualisierung der eigenen Datenschutzbemühungen. Tritt der Datenschutz-GAU ein, sollte es im Unternehmen Protokolle geben, die die nun folgenden Schritte vorgeben. Eine Art Notfall-Fahrplan sollte exakt beschreiben, wer jetzt was wann zu tun hat. Dabei geht es auch darum, mögliche Folgen für die betroffenen Dateninhaber zu verringern oder ganz zu vermeiden. Hier kommt es auf schnelles Handeln an. Weiterhin sollte das betroffene Unternehmen auch herausstellen, was es in Zukunft tun wird, um eine ähnliche Panne zu verhindern. Hier ist eine geschickte sowie kompetente Öffentlichkeitsarbeit gefragt, um Geschäftspartner und Kunden davon zu überzeugen, dass man trotz der entsprechenden Datenschutzpanne ein verlässlicher Vertragspartner ist.


Kompetente Vorbereitung auf den Datenschutz-GAU

Lassen Sie sich von uns nicht nur zu aktuellen Fragen des Datenschutzes beraten, sondern auch dazu, wie Sie als Unternehmen im Falle eines Datenschutz- GAUs vorgehen sollten. Wir erarbeiten mit Ihnen entsprechende vorbereitete Konzepte, damit der Datenschutz-GAU sich nicht zum Unternehmens-GAU ausweitet.

Portrait_Dominik
Unser Team

Wir stehen Ihnen zur Seite

Mit meiner fundierten Erfahrung in der operativen Unternehmensberatung helfe ich Ihnen dabei, die Vorgaben der DSGVO pragmatisch umzusetzen.

Dominik Fünkner

(zertifizierter Datenschutzbeauftragter & Geschäftsführer)

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Aktuelle Beiträge zum Thema "Datenschutzpannen"