Leitfaden: Datentransfer in Drittländer.
Was Sie über die Standardvertragsklauseln wissen müssen.

Für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss wie beispielsweise die USA müssen sogenannte Standardvertragsklauseln eingesetzt werden. Diese wurden 2021 in neuer Version von der EU verabschiedet. Unternehmen wurde eine Frist bis zum 27.12.2022 gesetzt, um die neuen Standardvertragsklauseln einzubinden. Wir werfen einen Blick darauf, wie und warum Unternehmen Standardvertragsklauseln einbinden müssen und inwieweit das Schrems-II-Urteil Unternehmen beeinflusst.

 

Inhalte des Leitfadens:

In unserem Leitfaden versuchen wir rund um das Thema Datentransfer in Drittländer Klarheit zu schaffen. Wir werfen ein Blick darauf und beschäftigen uns mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Das Schrems-II-Urteil
  • Übermittlung von Verantwortlichem zu Verantwortlichem 
  • Übermittlung von Verantwortlichem zu Auftragsverarbeiter 
  • Übermittlung von Auftragsverarbeiter zu Auftragsverarbeiter 
  • Rückübermittlung von Auftragsverarbeiter zu Verantwortlichem 
  • Besonderheiten des Entwurfs der neuen Standarddatenschutzklauseln
  • So sollten Sie als Unternehmen vorgehen

Datentransfer in Drittländer ist ein Thema, das langfristig in Angriff genommen werden muss. Die DSGVO mahnt entsprechend zur Vorsicht beim Export von Daten in Drittländer, die diesen Standards nicht entsprechen. Lösungen gibt es im Einzelfall viele - Sie haben Fragen zur Einhaltung der DSGVO oder suchen nach einem externen Datenschutzbeauftragten? Kontaktieren Sie uns gerne für ein Erstgespräch - kostenlos und unverbindlich

Download: Leitfaden

Datentransfer in Drittländer.

Sie benötigen Hilfe beim Datenschutzmanagement?

Dann treten Sie noch heute mit unserem Team in Kontakt und fordern Sie ein Beratungsgespräch an – unverbindlich. Wir helfen Ihnen gerne weiter und finden zusammen mit Ihnen die für Sie passende Datenschutzlösung.

Weitere Datenschutz Whitepaper, Checklisten und Leitfäden

Checkliste: Datenschutz in der Arztpraxis

Im Gesundheitsbereich ist die korrekte Umsetzung der EU-DSGVO besonders wichtig und betreffen die Patienten meist direkt. Unsere Checkliste hilft…

Mehr erfahren

Aktuelle Beiträge zum Thema Datenschutz

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon:

+49 89 / 250 039 220

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr